Panel Diskussion & Buchpräsentation

EIGENBEDARF

Datum

28.08.2020

Beginn

19:00

Ort

Im Hinterhof der Uferhallen

Teilnehmer*innen

Antje Blumenstein, Künstlerin, im Vorstand des Uferhallen e. V.
Matthias Kliefoth, Verleger DISTANZ
Isabelle Meiffert, Kuratorin und Herausgeberin
Hansjörg Schneider, Künstler, im Vorstand des Uferhallen e. V.

Wie kann eine Stadt dem gesellschaftsverändernden Potenzial von Kunst langfristig Räume zusichern? Und welche künstlerischen Strategien brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft? Diese Fragen diskutierte die Gruppenausstellung Eigenbedarf im Jahr 2019. Mehr als 65 Teilnehmer*innen setzten sich kritisch mit dem Wandel der Stadt auseinander und luden in ihre Ateliers ein, die seit dem Verkauf des Areals vom Auszug bedroht sind.

Zum Startschuss der nächsten Projektphase und dem Erscheinen des Buches zu Eigenbedarf laden wir gemeinsam mit Isabelle Meiffert und DISTANZ in die Uferhallen ein, um über die Publikation und aktuelle Entwicklungen auf dem Gelände zu sprechen.

ÜBER DAS BUCH
Eigenbedarf, das Buch, vereint detaillierte Hintergrundinformationen zum Projekt und zeigt die Uferhallen-Künstler*innen in ihren Ateliers.
Mit Arbeiten von John Bock, Monica Bonvicini, Maria Eichhorn, Valérie Favre, Heiner Franzen, Asta Gröting, Katharina Grosse, Miriam Jonas, Fabian Knecht, Peter Knoch, So Young Park, Lois Weinberger u.v.m.
Mit Texten von Klaus Lederer, Isabelle Meiffert und Hansjörg Schneider sowie einem Gespräch mit Heiner Franzen, Ephraim Gothe, Martin Schwegmann, Heidi Sill, Peter Klare, Daniela Brahm und Harry Sachs.

ANMELDUNG
Aufgrund der aktuellen Hygienemaßnahmen ist eine Anmeldung bis 15. August 2020 erforderlich. Hierzu bitte eine email mit Name, Telefonnummer und email an Nils Dumke dumke@distanz.de. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Veranstaltung findet auf dem Hof statt – wir freuen uns auf euch!