OUTSOURCE

10.9. - 18.12.2021

Kuratiert von

Antje Blumenstein und Manfred Peckl

Ausstelungsreihe 25.09.-18.12.2021

25.09. Eröffnung outsource: Zuzanna Czebatul

09.10. Eröffnung Janine Eggert 17:00 – 21:00

30.10. Eröffnung Sinta Werner

13.11. Eröffnung Suse Weber

04.12. Eröffnung Bram Braam

18.12. Finissage

Performanceprogramm kuratiert von

Isabel Parkes

10. – 12.09.2021

10.09. Vincent Vidal, live set um 17:00

10.09. und 11.09. Vorglühen: Justin Kennedy, Emma Waltraud Howes, Marcel Darienzo, Dylan Spencer-Davidson, 12 – 18:00

11.09. AUCO, live set um 17:00

11.09. und 12.09 Throwaway Line: Shade Théret, jeweils um 16:00

12.09. Classy Encounters: Jacob Peter Kovner, 12 – 20:00

12.09. PlusX with Olamiju Fajemisin, 17:00

Zentraler Teil des Projektes outsource ist die Etablierung eines Kieztreffpunktes auf dem Vorplatz des Uferhallengeländes, der den Ort kontinuierlich der Nachbarschaft öffnet und weiterentwickelt. Fünf KünstlerInnen, die mit abstrakt/formalen Arbeiten politisch/gesellschaftlich einwirken, stehen im Fokus der Ausstellungsreihe. Auf dem nebst Sitzmöbel von Zuzanna Czebatul entworfenen Podest verwirklichen in Abfolge Suse Weber, Sinta Werner, Janine Eggert und Bram Braam jeweils eine Skulptur im Dialog zur Architektur der Uferhallen und der sozialen Situation der dort arbeitenden KünstlerInnen. Der Sprache der Kunst, mit den für Laien manchmal schwer zu dechiffrierenden Codes eine Lesbarkeit zu verleihen, ist ein Anliegen des Projektes.

Im September finden zusätzlich Performances von AUCO, Justin Kennedy + Emma Waltraud Howes, PlusX, Shade Théret und Vincent Vidal statt. Die Performances erweitern die tradierte Künstler-Zuschauer-Beziehung, das Publikum wird gefordert, eingebunden, soll reflektieren. Ergänzt wird das Projekt von Kieztreffpunkten, Umfragen und Diskussionen zur Entwicklung des Platzes zu einem lebendigen Ort des kulturellen Austausches.

Gefördert von DRAUSSENSTADT Call for Action

 

© Zuzanna Czebatul

Die Eröffnung der Skultur “Splash” von Zuzanna Czebatul bildet den Auftakt der Ausstellungsreihe “outsource”. Die Skulptur ist Sitzmöbel und Plattform für weitere künstlerische Interventionen auf dem Vorplatz der Uferhallen in Berlin-Wedding.