Investorenträume an der Panke

Nach Privatisierung und Verkauf sind nun die Pläne für umfangreiche Neubauten im Uferhallen- Areal bekannt.

Publikation
Publikationsdatum

01.07.2020

Autor

Plumpe Redaktion

Download

Nach der Absage der großen „Mietenwahnsinn!“ Demo Ende März schauten besonders jene Mieter*innen und Initiativen, die dort zum ersten Mal auch ihre ganz eigenen Probleme mit Vermieter*innen oder Eigentümer*innen öffentlich machen wollten zunächst in die Röhre. Dazu zählen auch die Mieter*innen in den Weddinger Uferhallen, die vor 3 Jahren von den milliardenschweren Samwerbrüdern gekauft wurden. Jetzt sieht es so aus als sollten erste Baupläne umgesetzt werden, und soviel scheint gewiss: Der Kiez wäre danach ein anderer.